Die schönsten Orte in Argentinien (Auswahl)

Argentinien hat so viele wunderschöne Orte, die uns meist gar nicht bekannt sind. Ich hab mal ein paar rausgesucht, mich dabei aber vorerst auf die Natur beschränkt. Zu den Städten und Sehenswürdigkeiten kommt irgendwann ein eigener Post 🙂

[Bilder zum Vergrößern anklicken]

Iguazú-Wasserfälle

Genau an der Grenze zwischen Brasilien und Argentinien befindet sich der Nationalpark Iguazú.Aus zwanzig großen und 255 kleinen Wasserfällen bestehend, ist es eine nicht vorstellbare Menge an Wasser, die Tag für Tag in die Tiefe stürzt.

IMG_2649IMG_2434

La Quebrada de Humahuaca

Die 150 km lange Schlucht führt durch den Nordwesten Argentiniens und ist vor allem für seine farbenfrohen Felsen bekannt. So zum Beispiel auf dem linken Foto der Cerro des los Siete Colores (Der Berg der sieben Farben).

IMG_1884 (1280x960)IMG_1948 (1280x960)

Perito Moreno

Einer der berühmtesten Gletscher der Welt befindet sich in den Anden Patagoniens, ganz im Süden Argentiniens. Zudem zieht dieser Gletscher sich im Gegensatz zu vielen anderen nicht zurück.

IMG_0898 (768x1024)IMG_0874 (1280x960)

Ischigualasto

Oder auch einfacher „Valle de la Luna“ (Mondtal) genannt liegt ebenfalls im Nordwesten Argentiniens und ist besonders für seine kuriosen Gesteinsformen bekannt, so zum Beispiel „Cancha de Bochas“, die Bocciabahn:

IMG_2879IMG_2834

San Carlos de Bariloche

Genauer gesagt der Nationalpark Nahuel Huapi rund um Bariloche ist besonders für seine ganzen Seen bekannt. Genau wie der Gletscher liegt Bariloche im Süden, etwa 2300 Kilometer Luftlinie von den Wasserfällen weg.

IMG_1034 (1280x960)IMG_1051 (1280x960)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s